Zum Inhalt springen
Schachklub Kittsee

Schachklub Kittsee

Wir fördern den beliebten Denksport in unserer Heimatgemeinde Kittsee.

Geschichte

Der Schachklub Kittsee wurde nach jahrelanger Stilllegung im Dezember 2014 von Dir. Josef Kovacs und Mag. Roman Hauswirth neu gegründet und als ordentlicher Verein bei der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See gemeldet.

Ziel des Vereins ist die Jugendförderung!

Somit gibt es wöchentliches intensives Training sonntags von 10:30 bis 12:30 in unserem Klublokal – derzeit im großen Saal des Gasthauses SKERLAN.

Um das Erlernte auch in der Praxis anzuwenden, veranstaltet Trainer und Obmann Dir. Josef Kovacs jährlich das große „Kittseer Ströck – Schachturnier“ für Kinder und Erwachsene, zu dem sich erfreulicherweise immer ca. 60 Spieler und Spielerinnen einfinden.


Neue SpielerInnen willkommen!

Hierbei und auch bei unseren Trainings das ganze Jahr hindurch sind alle schachinteressierten Jugendlichen und Erwachsenen immer herzlich willkommen!! Wir freuen uns über jeden neuen Spieler und jede neue Spielerin!! 

Unser Vereinstrainer – immerhin 2-facher Ex-Landesmeister – wird jedem Anfänger gerne das „Königliche Spiel“ erklären und das Können der Erwachsenen und fortgeschrittenen Spieler zu verbessern versuchen. 

Kontakt

SCHACHKLUB KITTSEE
Obmann Dir. Josef Kovacs 
Obere Hauptstraße 18
A-2421 Kittsee 
0670 – 50 6 3210
02143 – 2732

Mail: schachklub.kittsee@gmx.at und josef.kovacs1955@gmail.com

Bildergalerie

Alter Schachklub Kittsee“ – aufgenommen 1974 im Klublokal Gasthaus Eduard FORSTNER ( Obere Hauptstraße 13, 2421 Kittsee)


8. Kittseer Ströck-Schachturnier

Am Samstag, dem 23. Oktober 2021, ging das traditionelle „8. Kittseer STRÖCK-Schachturnier“ in Kittsee im Gasthaus „Zum Edelhof“ über die Bühne. Veranstalter Dir. Josef Kovacs konnte 40 TeilnehmerInnen – davon erfreulicherweise 16 Jugendliche – begrüßen. Schiedsrichter – und verantwortlich für die Rundenauslosungen – war wieder Reinhold Achs – staatlich geprüfter Schachtrainer. Nach der offiziellen Eröffnung durch Herrn Bürgermeister Johannes Hornek wurden in 3 Runden Schnellschach á 20 Minuten die Sieger im Erwachsenenbewerb und im getrennten Jugendbewerb ermittelt.
Bei den ERWACHSENEN ( 24 TeilnehmerInnen ) setzten sich erwartungsgemäß die ELO-Favoriten durch . IM Florian Mesaros( 2389 ) vom SK Fürstenfeld siegte nach Feinwertung vor Rastislav Bury ( 2119 ) vom SK Blackburne Nickelsdorf – beide mit 3,0 Punkten. Dritter wurde MK Josef Kovacs ( 2000 ) vom SK Kittsee nach Feinwertung vor dem punktegleichen Günter Denk ( 1727 ) vom SK Potzneusiedl – beide mit jeweils 2,5 Punkten.
Im JUGENDBEWERB durften sich 9 Kinder über den Sieg in ihrer jeweiligen Alterskategorie freuen:
U16 Müllner Maximilian – 3 Punkte, U14 Wagner Nico – 3, U13 Kracalik Patrik – 2, U12 Wagner Daniel – 2, U11 Uhl Joshua – 2, U10 Hauswirth Maximilian – 2, U9 Fabóová Lara – 1, U8 Janaci Jasmina und Strangl Laura – jeweils mit 1 Punkt.
Nach Überreichung der Pokale und Urkunden, der Geld- und Sachpreise ( Hauptpreis: eine Sport-Armbanduhr ) und der vielen Geschenke an alle (!) TeilnehmerInnen ließen es sich 30 SpielerInnen nicht nehmen, einmal gegen einen Ex-Vize-Jugendweltmeister und 4-fachen Ex-Jugendeuropameister im Schnell- und Blitzschach anzutreten! Diese SIMULTAN-SHOW von IM Florian Mesaros endete mit 29 Siegen und nur einem Punkteverlust für den Internationalen
Schachmeister! Den Ehrenpunkt erkämpfte der für den SK Parndorf spielende Hainburger Helmut Moritz.
Das Turnier – bei dem wieder die Firma STRÖCK-Brot mit Gratisverpflegung für das leibliche Wohl sorgte – war wieder großartige Werbung für den Schachsport! Im kommenden Jahr wollen alle TeilnehmerInnen wieder anreisen und sich die vielen Preise und Geschenke – gesponsert von zahlreichen Kittseer Firmen und Unternehmen – wieder sichern – vor allem aber, um das mittlerweile bereits familiäre und sportlich faire Ambiente dieser Veranstaltung wieder zu genießen!!

Bericht: Dir. Josef Kovacs – Veranstalter und Turnierdirektor