Rezeptkalender | Dezember 2019 | Nuss-Früchte-Sauerteigbrot

ZUTATEN

für 2 Brote

Vorteig:
100 g gesiebtes Weizenmehl
(Type 700)
80 ml kühles Wasser
5 g Hefe

Hauptteig:
600 g gesiebtes Weizenmehl
(Type 700)
330 ml lauwarmes Wasser
15 g Salz
10 g Hefe
300 g Nüsse und getrocknete
Früchte nach Wahl
Weizenmehl zum Bestauben

ZUBEREITUNG

Für den Vorteig die Hefe im Wasser auflösen, mit Mehl vermengen und zu einem klumpenfreien Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und zunächst 1–2 Stunden bei Zimmertemperatur, anschließend für 8–10 Stunden im Kühlschrank gehen lassen.

Für den Hauptteig Hefe im Wasser aufl ösen, mit Vorteig und Mehl mischen und kneten. Nach 3–4 Minuten die gehackten Nüsse bzw. getrockneten Früchte beimengen und vorsichtig weiterkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Mit einem feuchten Tuch abdecken und 40–45 Minuten an einem warmen
Ort gehen lassen.

Danach den Teig in 2 gleich schwere Stücke teilen, zu Wecken formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Wieder mit einem feuchten Tuch abdecken und weitere 50–60 Minuten an einem warmen Ort gären lassen. 

Eine Tasse Wasser auf den Ofenboden gießen. Brote im vorgeheizten Ofen zunächst 5 Minuten bei 240° C, dann 35–40 Minuten bei 180° C backen.

Ruhezeiten: Vorteig 9–12 Stunden, Hauptteig 90–105 Minuten
Backtemperatur: 240 auf 180° C fallend
Backzeit: 40–45 Minuten

GUT ZU WISSEN
Dieses Brot kann individuell verfeinert werden. Verwenden Sie je nach Saison Nüsse, getrocknete Früchte oder aber auch Chia Samen.