Team Ströck

Vienna D.C. Timberwolves #teamströck

Die Vienna D.C. Timberwolves sind seit Jahren das erfolgreichste Nachwuchs-Programm im österreichischen Basketball. Fast 60 Wölfinnen und Wölfe besuchen die Timberwolves Basketball Akademie mit acht Trainings pro Woche, bekannteste Sprosse des Vereins aus dem 22. Bezirk sind Österreichs erster NBA-Spieler Jakob Pöltl sowie Marvin Ogunsipe, der für den deutschen Meister und FC Bayern München auf Korbjagd geht. Viele weitere ehemalige Wolves spielen im Ausland oder in den österreichischen Bundesligen.

Seit heuer sind die Timberwolves auch selbst in den höchsten Spielklassen Österreichs vertreten, in ABL bzw. AWBL. Nach 36 Medaillen in den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften seit 2004 und drei Meistertiteln in der 2. Bundesliga wurde der Aufstieg bei den Herren in die ADMIRAL Basketball Bundesliga geschafft. Die Wolves haben den sportlichen Klassenerhalt bereits acht Runden vor Ende des Grunddurchgangs fixiert und liegen derzeit auf einem Playoff-Platz. Gleichzeitig mit dem Aufstieg wurde Deutsch-Wagram als Kooperationsteam in der 2. Bundesliga gewonnen, wodurch noch mehr Nachwuchshoffnungen auf hohem Niveau gefördert werden können.

Auch bei den Damen feiern die Vienna D.C. Timberwolves ihre Premierensaison in der 1. Bundesliga. Das junge, fast ausschließlich aus U19-Spielerinnen bestehende Team soll in erster Linie Erfahrung sammeln, zog in das Cup-Halbfinale ein und liegt auch in der Meisterschaft auf Semifinal-Kurs. Damen wie Herren absolvieren ihre Heimspiele im T-Mobile Dome (ASKÖ Ballsport Center) in der Bernoullistraße 9 hinter dem Donauzentrum.

Die Timberwolves, Partnerverein von FK Austria Wien und FC Bayern München Basketball, stehen für Leistungs-, aber auch für Breitensport. Trainings in Volksschulen des Bezirks werden ebenso angeboten wie Vereinstrainings für Mädchen und Burschen bereits ab sechs Jahren. Geworfen, gedribbelt und gepasst wird neben der Bernoullistraße auch in Steigenteschgasse, Konstanziagasse, Seestadt, Attemsgasse und am Asperner Heldenplatz.

Mit „BSO TOP SPORTVEREIN“ 2010, „SPORT STARS“ 2012 und 2016 (Verein mit der besten Nachwuchsarbeit) und INTEGRATIONSPREIS SPORT 2013 wurden die Vienna D.C. Timberwolves in den letzten Jahren mit mehreren renommierten Awards ausgezeichnet.

Ströck unterstützt als offizieller Nachwuchspartner die Mannschaft mU19/1

Vienna D.C. Timberwolves Website

Vienna D.C. Timberwolves Facebook

Steckbrief

Name: Branislav BALVAN

Jahrgang: 2000

Größe: 1,95m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hard work beats talent, when talent fails to work hard“

Lieblingsprodukt von Ströck: Mohnbeugel

   

  

Name: Tomislav BELOVUKOVIC

Jahrgang: 2000

Größe: 1,93m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Never get bored with the basics“

Lieblingsprodukt von Ströck: Schokocroissant

Name: Aldin BRKIC

Jahrgang: 2000

Größe: 1,78m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hand down, man down“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Almlaib

 

    

Name: Clemens BRUNNER

Jahrgang: 2001

Größe: 1,84m

Position: Guard

Schule: Ella Lingens Gymnasium

Motto: „Hard work always pays off“

Lieblingsprodukt von Ströck: Aboriginesweckerl

Name: Kingsley FOBI

Jahrgang: 2002

Größe: 1,97m

Position: Forward

Schule: Maturaschule Schottentor

Motto: „Always love what you do“

Lieblingsprodukt von Ströck: Käse-Pizzatasche

  

  

Name: Hunor FREY

Jahrgang: 2002

Größe: 2,00m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hard work beats talent“

Lieblingsprodukt von Ströck: Apfelschnecke

Name: Marko GORANOVIC

Jahrgang: 2002

Größe: 2,02m

Position: Center

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „No days off“

Lieblingsprodukt von Ströck: Nougathörnchen

  

Name: Christoph GROSSMANN

Jahrgang: 2002

Größe: 1,92m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Nothing is given, everything is earned“

Lieblingsprodukt von Ströck: Schokocroissant

Name: Lukas KREJCZA

Jahrgang: 2002

Größe: 1,85m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „One step at a time“

Lieblingsprodukt von Ströck: Cremekrapfen

  

  

Name: Jakob LOHR

Jahrgang: 2002

Größe: 1,91m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hard work beats talent“

Lieblingsprodukt von Ströck: Apfelschnecke

Name: Nikica NIKOLIC

Jahrgang: 2000

Größe: 1,92m

Position: Guard

Schule: Polgargymnasium

Motto: „Go hard or go homw“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Handsemmel

  

  

Name: Lukas REICHLE

Jahrgang: 2000

Größe: 1,90m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „You miss 100% of the shots you don’t take“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Kornspitz

Name: Lukas RINGHOFER

Jahrgang: 2002

Größe: 1,95m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Stay hungry, stay humble“

Lieblingsprodukt von Ströck: Brioche-Kipferl

  

  

Name: Paul ROTTER

Jahrgang: 2000

Größe: 1,90m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Time to shine“

Lieblingsprodukt von Ströck: Brioche-Kipferl

Name: Laurence SISON

Jahrgang: 2001

Größe: 1,83m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Never stop trying“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Bergsteiger

  

  

Name: Janis TOMASCHEK

Jahrgang: 2001

Größe: 1,93m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Shooters gonna shoot „

Lieblingsprodukt von Ströck: Schoko-Croissant

Name: Adam JAKOB

Jahrgang: 2001

Größe: 1,83m

Position: Guard

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hard work“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Dinkel-Vollkornweckerl

  

Name: Max HOFBAUER

Jahrgang: 2001

Größe: 1,93m

Position: Forward

Schule: Ballsportgymnasium (Timberwolves Basketball Academy)

Motto: „Hard work beats talent“

Lieblingsprodukt von Ströck: Bio-Bergsteiger