Team Ströck,

Wissenswertes

GOLDRICHTIG - Die Erfolgsformel des Doppel-Olympiasiegers

Das war die offizielle PRÄSENTATION und PRESSEKONFERENZ von GOLDRICHTIG am 25.4.2019

Endlich war es soweit – die „goldrichtige“ Präsentation zu Erfolg im Leben = Glück, ging im Ströck Feierabend über vor einem überaus interessierten und begeisterten Publikum aus sportlichen Weggefährten, Promis und Bewunderern im angenehmen Ambiente des Ströck Feierabend in Wien Landstraße über die Bühne. Es war ein bemerkenswerter und anregender Vormittag!

Erstmals gibt ein österreichischer Sportstar, der zweifache Segel-Olympiasieger Roman Hagara, das Geheimnis preis, wie jeder Mensch ein erfolgreiches, aber vor allem ein glückliches Leben führen kann. „Goldrichtig“ ist nicht nur ein sportliches, sondern auch ein philosophisches und ganzheitliches Buch.

Roman Hagara, Autor Robert Sommer und Fotokünstlerin Sabine König erzählten von ihrem „Baby“ vor geladener Prominenz wie

  • Hans Peter Steinacher – Doppel-Olympiasieger im Segeln
  • Thomas Zajac – Olympia-Dritter im Segeln 
  • Michael Konsel – Jahrhundert-Tormann
  • Oliver Stamm – Beachvolleyball-Ikone  
  • Werner Kuhn – Mister Rapid 
  • Heinz Palme – Sportclub-Chef
  • Wolfgang Gramann – Ex-Kicker
  • Willi Opitz – Starwinzer 
  • Alexander M. Helmer – Sänger/Entertainer
  • Sepp Resnik – Extremsportler und Buchautor

Danach herrschte ein Run auf die „frischgebackenen“ Bücher, die von Roman Hagara signiert wurden, wie auf die sprichwörtlichen Semmeln von Meisterbäcker Ströck.

Der echomedia buchverlag freute sich mit uns über einen spannenden Vormittag mit prominenten Gästen aus Sport und Kultur, Medien und Wirtschaft.

Das brandneue Buch von Robert Sommer entstand gemeinsam mit einem wahrhaft herausragenden österreichischen Sportler, dem SEGEL-DOPPELOLYMPIASIEGER ROMAN HAGARA, wunderbar ergänzt mit exklusiven Bildern der Fotokünstlerin Sabine König.

Robert Sommer, Sabine König – Goldrichtig 
Die Erfolgsformel des Doppel-Olympiasiegers Roman Hagara 
200 Seiten | geb. | 14,5 x 22 cm 
Erscheint: April 2019 im echomedia buchverlag 
WG: 971 Sportlerbiographie ISBN 978-3-903113-61-9 | € 24,90

Bildergalerie Pressekonferenz Goldrichtig

Erleben Sie hier nochmals die Highlights der Pressekonferenz

Über das Buch „GOLDRICHTIG – Die Erfolgsformel des Doppel-Olympiasiegers“

Roman Hagara verrät: Glück und Erfolg ist für alle möglich! Jahrelang hatte Robert Sommer den erfolgreichsten Sommersportler Österreichs sogar bis ans Ende der Welt begleitet: Kein Journalist kennt Roman Hagara besser – und für seinen Freund machte der Autor, der mittlerweile Verfasser satirischer Texte, Kolumnen und Bücher geworden ist, eine Ausnahme und schrieb erstmals eine Biografie. „Goldrichtig“ ist aber mehr als das, sondern eine Beschreibung der Erfolgsformel des Doppel-Olympiasiegers, zweifachen Weltmeisters und fünffachen Europameisters im Tornado-Segeln, der mit seinem Partner Hans Peter Steinacher längst Sportgeschichte geschrieben hat. Und es ist eine Aufforderung für jeden Leser, seine eigene „Goldmedaille“ zu gewinnen. Jeder hat das Recht auf ein glückliches Leben: So lautet die Philosophie des Ausnahmemenschen und Ausnahmeathleten, die in zehn aufregenden Kapiteln detailliert aufgezeichnet wird. Ergänzt durch großartige, bis jetzt noch nicht veröffentlichte Bilder seiner Gattin Sabine König. Die bekannte Fotokünstlerin verrät dabei auch, wie sie mit Hilfe ihres Romans die schwerste Prüfung ihres Lebens bestehen konnte.

DIE „ZEHN GEBOTE“ DES ROMAN HAGARA – SEGELN ALS METAPHER FÜR DAS LEBEN
Roman Hagara war auch als Spitzenathlet immer auch ganzheitlich denkend unterwegs und konnte nun mit seinem langjährigen Begleiter und kongenialen Partner Robert Sommer dieses Buch, das sich nicht als reines Segelbuch versteht, sondern ein Wegweiser für alle sein kann wie man ein zufriedenes und erfülltes Leben führen kann. „Das wahre Gold ist ein Leben voller Glück“, meint Roman Hagara, „und alle Menschen besitzen ein bestimmtes Talent, das es zu nutzen gilt. Äußere Bedingungen wie Wind und Wetter sollten wir nicht als Feind betrachten, sondern sich darauf einlassen und damit arbeiten!“

 

ROMAN HAGARA
Geboren am 30. April 1966 in Wien.
Wohnort: Winden am See, Burgenland.
Verheiratet mit der Fotografin Sabine König
Verein: Yachtclub Zell am See

Erfolge im Tornado-Segeln
Mit Andreas Hagara als Vorschoter: 1987 (Kiel) Weltmeister 1990 (Medemblik) WM-Bronze 1990 (Breitenbrunn) Europameister
Mit Hans Peter Steinacher als Steuermann: 1997 (La Grand-Motte) Europameister 1999 (Vallensbæk) Weltmeister 2000 (Sydney) Vizeweltmeister 2000 (Alassio) Europameister 2000 (Sydney) Olympiasieger 2001 (Richards Bay) Vizeweltmeister 2001 (St. Moritz) Europameister 2003 (Sardinien) Vizeeuropameister 2004 (Athen) Olympiasieger 2005 (Västervik) Vizeeuropameister 2006 (San Isidro) WM-Bronze 2006 (Travemünde) Europameister

Erfolge im Extreme Sailing
Mit dem Red-Bull-Team: 2012 Platz 4 in der Gesamtwertung 2013 Platz 3 in der Gesamtwertung 2015 Platz 3 in der Gesamtwertung Sieg bei der Regatta in Singapur 2016 Platz 3 in der Gesamtwertung 2017 Platz 4 in der Gesamtwertung 2018 Platz 4 in der Gesamtwertung Platz 2 beim Finale in Los Cabos

Auszeichnungen
Österreichs Sportler des Jahres 2000 und 2004 (Kategorie Mannschaft mit Hans Peter Steinacher), Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, Ehrenbürgerschaft der Stadt Athen.


Über die FOTOGRAFIN

Sabine König, geboren in Hard in Vorarlberg, wohnhaft im burgenländischen Winden am See, ehemalige Spitzenturnerin, absolvierte nach der Matura eine Ausbildung in Grafik, Malerei und Fotografie. Praxis sammelte sie auch drei Jahre lang im Atelier von Ernst Fuchs. Jetzt arbeitet der „alemannische Dickschädel“ (Selbstdefinition) vornehmlich als Fotografin und verleiht dabei dem Sport und seinen Stars eine künstlerische Note: Ihre Bilder von Topathleten wie Franz Klammer, Hermann Maier, Anna Veith, Steffi Graf, Thomas Muster, Markus Rogan, Benni Raich, Marlies Schild, Niki Lauda und ihrem jetzigen Gatten Roman Hagara sind längst weit über Österreich hinaus bekannt und begehrt. Besonders angetan haben es ihr auch Tier- und Naturaufnahmen. König präsentierte ihre Fotos unter anderem
im Millenniumskalender „Sport ist Kunst – die Kunst im Sport“, und im Rahmen einer großen Werkschau des Bundesministeriums „Sektion Sport“, im Palais Auersperg wurde ihre „Berggorilla Edition“ und im Tiergarten Schönbrunn die „elephants edition 2014“ ausgestellt.

Immer wieder arbeitet sie auch mit großen Medien zusammen: etwa vor der Ski-WM 2013 in Schladming mit der „Kronen Zeitung“, in der die Künstlerin die österreichischen Skistars verkleidet und geschminkt als „Mozart“, „Maria Theresia“ und andere Persönlichkeiten der Geschichte porträtierte.

Homepage: www.sabinekoenig.at

Über den AUTOR
Robert Sommer, geboren am 26. Juni 1962 in Wien, wurde nach seiner Zeit im Gymnasium und nach seiner Karriere als Mittel- und Langstreckenläufer beim damaligen Spitzenverein ULC Wildschek, in der er auch den Wiener Landesmeistertitel über 5.000 Meter gewonnen hat, Redakteur bei der „Kronen Zeitung“. Dort bekleidete er zahlreiche Positionen, leitete schließlich bis 2016 das Sportressort und wurde dreimal hintereinander als Österreichs Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Immer wieder verfasste Sommer auch literarische Beiträge, etwa für den Berliner „Eulenspiegel“ und das von Jörg Mauthe gegründete „Wiener Journal“.

Jetzt hat er seinen Traum verwirklicht und ist Schriftsteller und freier Autor in zahlreichen Zeitschriften, wie dem deutschen Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, geworden. Den beiden satirischen Büchern „Im Irrenhaus – Plötzlich daheim“ über seine nachjournalistische Ära und „Promille-Doktor“, einer sarkastisch-heiteren Abrechnung mit seiner Heimat Österreich ganz im Stil des unvergessenen  israelischen Humoristen Ephraim Kishon, folgt nun „Goldrichtig“. – Diese Hommage auf Roman Hagara und seine Lebensphilosophie ist Robert Sommers erstes Werk über einen Sportstar. Mittlerweile
verbringt er mehr als die Hälfte des Jahres im Burgenland – in einem Haus in Nickelsdorf.

Homepage: www.robertsommer.at

Bildergalerie „Goldrichtig“