Rezeptkalender | September 2020 | Roastbeef-Sandwich mit eingelegten roten Zwiebeln

ZUTATEN

1 kg Bio-Feierabend-Laurenzio-Wecken
400 g Roastbeef
180 g grober Senf
50 g Rucola
Eingelegte rote Zwiebeln
1 Salatgurke
400 g Süßkartoffelchips

Eingelegte rote Zwiebeln
200 g rote Zwiebeln
200 g Wasser
200 g weißer Balsamico
80 g Zucker
12 g Salz

ZUBEREITUNG

Den Bio-Feierabend-Laurenzio-Wecken in etwa 2 cm breite Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig braten.

Roastbeef und Gurke in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben mit dem Senf bestreichen, den Rucola und die Süßkartoffelchips darauf verteilen. Dann folgen die Gurkescheiben und die eingelegten roten Zwiebeln und schließlich das Roastbeef.

Eingelegte rote Zwiebeln
Die roten Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in ein verschließbares Glas geben. Für den Einlegefond Wasser, weißen Balsamico, Zucker und Salz aufkochen. Den heißen Fond über die Zwiebeln gießen, das Glas schließen und auskühlen lassen.

Tipp: Alternativ können Sie auch das Bio-Feierabend-Laurenzio-Brot (500 g) verwenden.