Rezeptkalender | Oktober 2020 | Mandelcroissants

ZUTATEN

8 Pierres Croissants
100 g Butter
1 Ei (groß)
100 g geriebene Mandeln
100 g gehobelte Mandeln
50 g Kristallzucker
1 großer EL Mehl
100 ml Wasser
10 ml Rum
100 g Vanillezucker

ZUBEREITUNG

Für den Läuterzucker Wasser mit 50 g Vanillezucker aufkochen, Rum einrühren und abkühlen lassen. Für die Mandelcreme Butter mit Kristallzucker und 50 g Vanillezucker
schaumig rühren. Das Ei einrühren, geriebene Mandeln und Mehl unterrühren. Croissants der Länge nach halbieren, aber nicht ganz durchschneiden (die beiden Hälften sollen noch aneinanderhaften).

Die Böden mithilfe eines Backpinsels mit Läuterzucker bestreichen. Mandelcreme in einen Dressiersack füllen und ca. 20 g in jedes Croissant füllen. Croissants schließen und einen breiten Streifen der Creme auf die Oberseite dressieren, mit gehobelten Mandeln bestreuen. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen, die gefüllten Mandelcroissants ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Ein geniales Rezept für die Wiederverwertung nicht mehr ganz frischer Croissants. Egal ob selbst gemacht oder gekauft – auf diese Weise lassen sich trocken gewordene
Croissants in frische Köstlichkeiten verwandeln. Die gefüllten Croissants können vor dem Backen auch tiefgefroren werden.