Kaffee,

Wissenswertes

Kaffee bei Ströck

„Ein guter Tag beginnt mit einem guten Kaffee! Ströck war der erste Bäcker in Wien, der sich mit diesem Thema näher auseinandergesetzt hat. Als Kaffee-Nation wissen die Österreicherinnen und Österreicher schmackhafte Kaffeevariationen zu schätzen. Nachdem wir die für uns perfekte Kaffeebohne gefunden haben, war es die logische Konsequenz, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ‚Ströck Barista-Akademie‘ in der Zubereitung eines perfekten Kaffees auszubilden“, betont Geschäftsführerin Gabriele Ströck.

Bei uns kommen Kaffeeliebhaber so oder so auf ihre Kosten. Und das mit bestem Gewissen: Denn schon seit 2006 gibt es bei Ströck ausschließlich Bio-Kaffee mit FAIRTRADE-Siegel. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über unseren Kaffee:

Kaffeegenuss vom Anbau bis zur Zubereitung
Testsieger im Südwind-Kaffee Test
KeepCups bei Ströck
Im Dienste der Umwelt - myCoffeeCup bei Ströck
Der Ströck Kaffeesammelpass

BIO & FAIRTRADE

Die Kaffeebohnen stammen aus rein biologischem Anbau, der strengsten Richtlinien folgt. Dass dieser Bio-Kaffee auch aus fairem Handel stammt, ist für Ströck selbstverständlich. Die neuesten Informationen rund um die Tätigkeit von FAIRTRADE Österreich können Sie in der aktuellen Ausgabe der FAIRTRADE Zeitung nachlesen. 

FAIRTRADE Zeitung lesen

KAFFEEGENUSS ZUM NACHLESEN

auch das Redaktionsteam unseres Kundenmagazins griffig & glatt beschäftigt sich regelmäßig mit dem Thema Kaffee – hier einige Auszüge aus den letzten Ausgaben.

Schwarzes Gold – Geschmack, Genuss und fairer Handel
Kaffee
Mehr als anständiger Kaffee
Einen Kaffee zum Mitnehmen. Bitte?
2018: 25 Jahre FAIRTRADE Österreich