Griffig & Glatt,

Wissenswertes

griffig & glatt. Ausgabe 48.

Unser Magazin griffig & glatt jetzt auch online!

Wir freuen uns über die 48. Ausgabe und hoffen, Ihnen damit einen Einblick in unsere Welt als Bäcker zu geben.

Es ist uns wichtig, zu erklären, warum wir die Dinge so tun, wie wir sie tun. Wir hoffen, damit auch einen positiven Beitrag für unser Handwerk leisten zu können.

Diesmal haben wir uns Gedanken über die Zukunft des Backens gemacht, denn besseres und nachhaltiger hergestelltes Brot für alle muss kein Wunschdenken sein. Wir glauben daran, dass uns viele kleine Schritte in die richtige Richtung unweigerlich näher ans Ziel bringen.

Der Ausbau unseres Biosortiments und die damit einhergehende Förderung der biologischen Landwirtschaft ist einer dieser Schritte, in die wir investieren. Bald wird die Hälfte unseres Brots und Gebäcks komplett aus Biozutaten hergestellt sein – der Geschmack rückt dabei nicht aus dem Fokus, das muss er auch nicht.

Wir blicken auf eine lange  Tradition zurück und setzen auf die daraus resultierenden Erfahrungen und Erkenntnisse. Auf der anderen Seite wollen wir nicht stehen bleiben, nutzen Forschung und Technik, wo sie uns als die tatsächlich nachhaltigsten Lösungen erscheinen.

Der gezielte Anbau von alten und neuen Getreidesorten, der in direkter Zusammenarbeit mit Biolandwirten erfolgt, ist ein weiterer dieser kleinen Schritte, über die wir in diesem Heft berichten werden.

Mit einem Klick bereits zum vollen Lesevergnügen.